Wanda Diamond League

Weltklasse Zürich bildet auch in diesem Jahr den krönenden Abschluss der Wanda Diamond League. Die höchste und bedeutendste Leichtathletikserie umfasst zwölf Meetings auf vier Kontinenten, an denen sich die bestplatzierten Athletinnen und Athleten für den grossen Final qualifizieren. Dieser findet zum zweiten Mal in Folge ausschliesslich in Zürich statt, wobei einheimische Aushängeschilder (ohne Qualifikation) von einer Wildcard profitieren können.

Wer sich bei Weltklasse Zürich in einer der 32 Disziplinen – 16 bei den Frauen, 16 bei den Männern – durchsetzt, darf sich Wanda Diamond League Champion 2022 nennen und erhält die mit 30 000 US-Dollar dotierte «Diamond Trophy», eine der markantesten Trophäen im internationalen Sport. Weltklasse Zürich wird auch 2025 und 2027 alleiniger Finalgastgeber der weltumspannenden Meetingserie sein.

Zur Wanda Diamond League

Facts

3
01234567890
2
01234567890
Diamond League Champions

In 32 Finaldisziplinen wird die Diamond Trophy vergeben. Alle Finals werden bei Weltklasse Zürich ausgetragen und entschieden.

1
01234567890
2
01234567890
Qualifikationsmeetings

Doha (QAT), Birmingham (GBR), Eugene (USA), Rabat (MAR), Rom (ITA), Oslo (NOR), Paris (FRA), Stockholm (SWE), Silesia (POL), Monaco (MON), Lausanne (SUI) und Brüssel (BEL) – hier sammeln die Stars der Leichtathletik Qualifikationspunkte, um bei Weltklasse Zürich an den Start gehen zu dürfen.

3
01234567890
0
01234567890
0
01234567890
0
01234567890
0
01234567890
USD Siegprämie

Diese Summer erhalten die jeweiligen Sieger:innen pro Disziplin. Der zweite Platz bringt eine Prämie von 12'000 USD ein. Die Preisstaffelung der weiteren Platzierungen von drei bis acht in US-Dollar: 7'000, 4'000, 2'500, 2'000, 1'500 und 1'000.

Newsletter abonnieren

Als Friend profitierst du von attraktiven Vorteilen - wie z.B. das Ticket-Vorkaufsrecht für 2023. Registriere dich mit deiner E-Mail: