Awards

Unter der Ägide von Andreas «Res» Brügger ist Weltklasse Zürich zur Weltnummer eins der Leichtathletik-Meetings aufgestiegen. Diese Position konnten wir auch im neuen, 2007 erbauten Stadion Letzigrund ununterbrochen halten. An dessen Haupteingang prangt die von Lord Sebastian Coe erhaltene World Athletics Heritage Plaque. Damit zeichnet der Weltverband herausragende Beiträge zur weltweiten Geschichte und Entwicklung der Leichtathletik aus.

Weltklasse Zürich und das Stadion Letzigrund gelten aber nicht nur als «Monument der Weltleichtathletik». Nein, über die Jahre sind viele weitere Auszeichnungen hinzugekommen, die das Engagement von Weltklasse Zürich in und ausserhalb der Leichtathletik unterstreichen, etwa der ecosport.ch-Award (2009/2012/2015) für besonders nachhaltige Sportevents, oder der XAVER-Award, das renommierteste nationale Gütesiegel im Bereich Live-Kommunikation und Events – um nur zwei zu nennen.

Newsletter abonnieren

Als Friend profitierst du von attraktiven Vorteilen - wie z.B. das Ticket-Vorkaufsrecht für 2023. Registriere dich mit deiner E-Mail: